#EYInstaTakeOver – Eine Woche mit Moritz

Die Vermeidung und Aufdeckung von wirtschaftskriminellen Handlungen stehen für die EY-Kollegen aus den Forensic & Integrity Services an erster Stelle. Als Consultant sind Moritz bei seiner Arbeit drei Dinge sehr wichtig: persönliches Engagement, direktes Feedback und das Teilen von Informationen mit anderen. Bei seinem #EYInstaTakeOver hat er Euch ganz persönliche Einblicke in seinen Arbeitsalltag gegeben.

New Horizons: Zur Betrugsaufklärung in Schweden

„Gibt es denn überhaupt Betrug in Schweden?“ Der jährliche „Corruption Perceptions Index“ der Organisation Transparency International vermittelt das Gefühl, in den nordischen Ländern Europas würde einiges deutlich besser ablaufen als in anderen Teilen Europas. Hinsichtlich Korruption, Geldwäsche und anderen betrügerischen Handlungen gibt es aber auch in Schweden viele spannende Projekte bei EY.

IT-Forensik: Spurensicherung am digitalen Tatort

„Can your curiosity help building a better working world?“ Ich für meinen Teil kann diese „Better Question“ von EY eindeutig mit „Ja“ beantworten. Die Herausforderungen, vor denen ich in meinem Berufsalltag stehe, lassen sich manchmal nur mit innovativen Ansätzen lösen. Mein Name ist Julian. Ich bin Senior im Bereich Digital Forensics und Incidence Response – … More IT-Forensik: Spurensicherung am digitalen Tatort

Digitale Spurensuche – als Datenbezwingerin bei EY

„Ninja-Anwalts-Polizistin“ – das war mein Berufswunsch als Kind. Ich gebe zu: Ninja-Fähigkeiten brauche ich in meinem heutigen Job eher weniger. Aber mit Anwältin und Polizistin lag ich damals gar nicht so falsch. Mein Name ist Tamara, ich bin Assistant in den Forensic und Integrity Services bei EY und habe mich auf den Bereich Forensic Technology and … More Digitale Spurensuche – als Datenbezwingerin bei EY

„Mi casa es su casa“ – von Mexiko nach Eschborn

„Mi casa es su casa.“ Das ist ein Sprichwort aus meiner Heimat Mexiko und bedeutet „Mein Haus ist dein Haus“. Zudem beschreibt es genau das Gefühl, das ich bei EY vom ersten Tag an hatte. Mein Name ist Mario Alejandro Martínez Rojas. Seit ein paar Jahren lebe ich mit meiner Familie in Deutschland. Seit März 2016 bin ich … More „Mi casa es su casa“ – von Mexiko nach Eschborn