Refugees@Work – mit Schwarmintelligenz für mehr Integration

Um den Herausforderungen bei der Integration Geflüchteter in den Arbeitsmarkt besser begegnen zu können, fand Anfang Juni der Hackathon „Refugees@Work: Together for Solutions“ in Genf statt. Dort kamen Frauen und Männer aus verschiedenen Ländern mit Vertretern von Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und Verbänden zusammen, um gemeinsam neue Lösungen und innovative Ansätze für die berufliche Integration geflohener … More Refugees@Work – mit Schwarmintelligenz für mehr Integration

„Think social!“ – Pro-Bono-Consulting bei EY

ALAC, Anti-Korruption, Chapters – nach zwei Tagen Workshop im Stuttgarter EY-Office jonglieren wir wie selbstverständlich mit diesen Begriffen. Hinter uns liegen zwei spannende Tage, an denen wir uns intensiv mit einem Problem der gemeinnützigen Organisation Transparency International (TI) beschäftigt haben. Die Nichtregierungsorganisation (NGO) aus Berlin setzt sich auf unterschiedlichen Ebenen für Korruptionsbekämpfung ein.

EY@DO School – von der Geschäftsidee zum Start-up

In der DO School lernen jedes Jahr 20 Start-up-Gründer aus der ganzen Welt alles, was sie wissen müssen, um ihr eigenes Social Venture zu starten. Das einjährige Programm der gemeinnützigen Bildungsinstitution findet in zwei Phasen statt. Zehn Wochen verbringen die Teilnehmer auf dem DO School Campus in Hamburg, um alle Fähigkeiten zu erwerben, die sie … More EY@DO School – von der Geschäftsidee zum Start-up

Run for Life – gemeinsam für den guten Zweck

Im September fanden an vier unserer Standorte – Frankfurt, München, Köln und Berlin – Benefizläufe zugunsten der AIDS-Hilfe statt. Klar, dass wir vom EY-Unity-Netzwerk wie schon 2013 die Aktionen unterstützt haben. Dank zahlreicher Förderer von EY und mit fast 150 mitlaufenden Kolleginnen und Kollegen in einheitlichen Trikots waren die Events auch diesmal ein echter Erfolg. Besonders … More Run for Life – gemeinsam für den guten Zweck

EYcares – raus aus Anzug und Kostüm, rein in die Jeans!

Kennt ihr das Gefühl? Ihr habt wochenlang gebüffelt, euren Kopf angestrengt und wirklich alles gegeben. Und trotzdem wollt ihr zwischendurch wieder einmal etwas mit euren Händen machen. Ihr wollt etwas anpacken und bewegen ‒ und damit auch anderen eine Freude bereiten. Ihr wollt euch am Ende des Tages sagen können: Das habe ich heute gemacht. … More EYcares – raus aus Anzug und Kostüm, rein in die Jeans!