Vitamin B wie Beziehung – von der Jobsuche bis zum Karriereabsprung

Netzwerke, Kontakte, Vitamin B – wer von uns kennt es nicht und hat noch nicht darauf zurückgegriffen? Wir zeigen dir, wie hilfreich ein guter Vitaminhaushalt tatsächlich sein kann und wie du dir in jedem Karriereschritt dein persönliches Netzwerk aufbauen und erweitern kannst.

Wie baut man sich am besten ein Netzwerk auf?

Auch beim Netzwerken gilt die Devise „je früher, desto besser“. Du musst nicht erst auf Jobsuche sein, um dir ein Netzwerk aufzubauen. Plattformen wie Facebook, Instagram, LinkedIn oder XING machen es dir besonders einfach. Egal ob es um Berufliches oder Privates geht, überall findet man Gleichgesinnte und kann direkt in einen digitalen (Wissens)Austausch treten. Nutze diese Möglichkeiten und vernetz dich schon vor deiner konkreten Jobsuche mit Gleichgesinnten aus Branchen, die dich interessieren!

Wie knüpft man die richtigen Kontakte?

Du bist schon einen Schritt weiter und hast auf einem spannenden Recruiting-Event, einer Karrieremesse oder bei einem Inhouse-Workshop dein Wunschunternehmen kennengelernt? Scheu dich nicht und vernetze dich im Nachhinein mit deinen GesprächspartnerInnen über LinkedIn oder XING.

Danach geht es ans Eingemachte. Finde heraus, ob das Unternehmen besondere Netzwerke für Studierende oder Interessierte anbietet, um dir den Jobeinstieg zu erleichtern. Ein Beispiel dafür ist unsere EY Talent Community, ein exklusives Netzwerk für Studierende. Hier kannst du schon während deines Studiums interessante Kontakte knüpfen und erste Networking-Erfahrungen sammeln. Außerdem bist du immer up-to-date über aktuelle Herausforderungen und Chancen am Arbeitsmarkt.

Wie sicherst du dir deinen Platz am Karrieresprungbrett?

Du hast deinen Traumjob ergattert – also hat sich dein Netzwerk bereits ausgezahlt! Bleib dran und informiere dich, welche internen Netzwerke in deinem Unternehmen angeboten werden und vernetze dich mit Gleichgesinnten. Mach dich auf die Suche nach Gruppen, die sich mit deinen Interessen beschäftigen, erweitere deinen Horizont und lass neue Aspekte in deine Karriere einfließen.

Mit weltweit über 280.000 Mitarbeitenden schafft EY eine besondere Basis für Netzwerke. Bereits in der Einschulungsphase und durch den hohen „Learning-on-the-job“-Anteil wird man in eine Vielzahl unterschiedlicher Projekte eingebunden. Tagtäglich ist man dabei in direktem oder virtuellem Austausch mit (internationalen) Kolleginnen und Kollegen oder Kunden und kann damit sein persönliches Netzwerk erweitern. Dabei ist es besonders wichtig, eine offene Haltung gegenüber anderen einzunehmen. Unsere Unternehmenswerte Diversität, Respekt und Teamfähigkeit sind dabei ganz besonders gefragt.

Dein Schlüssel zum Erfolg ist es, die Netzwerke, die dein Arbeitgeber anbietet, zu nutzen. Hast du dir deinen Platz am Sprungbrett gesichert und dein Netzwerk erweitert, stehen dir alle Wege offen.

Was passiert, wenn man vor dem Absprung steht?

Wenn du deine Kontakte pflegst und aufrechterhältst, werden sie auch beim Absprung vom Karrieresprungbrett mit dir mitfliegen, egal in welche Richtung es dich treibt.

Und auch wenn du in eine andere Richtung abhebst und deine Karriere bei EY ein Ende findet, bietet sich dir mit dem EY-Alumni-Netzwerk weiterhin die Chance, international vernetzt zu bleiben. Hier kommen mehr als eine Million aktiver und ehemaliger EY-Mitarbeitende zusammen, um sich über aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft auszutauschen.

Werde Teil des EY Netzwerkes!

Vernetzung passiert tagtäglich, sogar ohne, dass wir es aktiv betreiben. Wenn aber tatsächlich mal ein Kontakt weiterhilft, ob in der Karriere oder im Privatleben, ist das meist für beide Seiten ein Gewinn. Der Trick ist hier also, den Vitaminhaushalt auch wirklich auszukosten, denn das bringt einen oft weiter, als man denkt. Wir sagen zu Vitamin B also definitiv „brauchbar“!

Du möchtest dein eigenes Netzwerk bei EY aufbauen und auch Teil einer „better working world“ werden? Dann werde jetzt Mitglied unserer EY Talent Community! Oder du möchtest lieber gleich direkt bei uns durchstarten? Alle Informationen zu unseren offenen Jobangeboten findest du in unserem Jobportal!