#EYInstaTakeOver – ausgezeichnete Frauen, die den Unterschied ausmachen

And the winner is … Tiril Fløres Støle! Seit dem spannenden Finale in London trägt die junge Norwegerin den Titel „EY Corporate Finance Woman of the Year“. Vorjahressiegerin Lena war für einen #EYInstaTakeOver mitten im Geschehen und hat die entscheidenden Momente für euch festgehalten. Hier gibt’s die Highlights auf einen Blick:

View this post on Instagram

Hi, ich bin‘s, Lena! Ich nehme Euch mit ins #eycorporatefinancewomanoftheyear Finale in #london, in dem dieses Jahr ganz viele Nationen vertreten sind. Letztes Jahr hatte ich das Glück den 1. CFWoY Wettbewerb zu gewinnen. Der Preis war ein 1-monatiges Praktikum um die Welt, welches mich dann nach meinem Abschluss nach Sydney, Dubai und New York gebracht hat. Meinen double-degree Bachelor habe ich an der European School of Business in Reutlingen und der Dublin City University in #dublin abgeschlossen. Im September habe ich dann als Analyst im Transaction Advisory im Bereich Operational Transaction Services im EY Dublin Office angefangen. Die nächsten Tage nehme ich Euch mit hinter die Kulissen und versorge Euch mit Live-Updates😊 #cfwoty #womenintransactions #powerwomen #shebelongs #diversity #womenfastforward #ey

A post shared by EY GSA Careers (@eygsacareers) on

Erst Titel abräumen, dann die Welt entdecken und die Finanzwelt von morgen mitgestalten: klingt ganz nach euren Vorstellungen? Dann macht es Lena und Tiril nach, stellt euch der Herausforderung und seid dabei, wenn der Wettbewerb in die nächste Runde geht!