EY PAS Reward – „the dark side of Human Resources“

Sich mit Personalthemen zu beschäftigen und trotzdem quantitativ zu arbeiten – das hört sich in etwa so abwegig an wie ein Frankfurter, der keine grüne Soße isst. Es ist aber eine ziemlich genaue Beschreibung meines Jobs.

Mein Name ist Johannes Ziesecke. Seit Mai 2016 arbeite ich als Senior Consultant im Bereich People Advisory Services – Reward (EY PAS Reward) im Eschborner Büro. Vor meinem Start bei EY habe ich erst an der Uni Frankfurt mein Diplom in Volkswirtschaftslehre gemacht. Später habe ich an der Philipps-Universität Marburg in VWL promoviert.

Weshalb bin ich zu EY PAS Reward gegangen und bis heute geblieben? Um das erklären zu können, zeige ich Euch, was wir bei uns in der Abteilung eigentlich machen.

Ein besonderes Merkmal von EY PAS Reward ist die Vielfältigkeit der Aufgaben. Im Grunde genommen bearbeiten wir alle quantifizierbaren Themen aus dem Personalbereich. Dabei lässt sich unsere Arbeit in drei Hauptaufgabenfelder unterteilen: Vergütung, Pensionen und Transaktionen.

Im Bereich „Vergütung“ beraten wir vorwiegend Aufsichtsräte großer deutscher Unternehmen bezüglich der Ausgestaltung ihrer Vorstandsvergütung. Dabei erstellen wir beispielsweise Benchmarks, die die Marktüblichkeit von Vergütungsinstrumenten und –höhen analysieren, und unterstützen auch direkt beim Design kurzfristiger oder langfristiger Vergütungsinstrumente.

Das Thema „Pensionen“ beinhaltet überwiegend Beratungstätigkeiten bei einer Vielzahl von Themen im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge – von der Bewertung von Pensionsverpflichtungen einzelner Unternehmen bis hin zur Analyse von Pensionslandschaften innerhalb von Due-Diligence Prüfungen.

Solche Due Diligence Prüfungen sind Risikoprüfungen, die in der Regel im Laufe einer Unternehmenstransaktion beim Kauf von Unternehmensbeteiligungen durchgeführt werden. Im Zuge solcher Transaktionen beraten wir nicht nur bei Fragen zum Thema Pensionen, sondern grundsätzlich bei allen Fragen des Personalbereichs. Dabei unterstützen wir sowohl Käufer als auch Verkäufer.

So vielfältig die Gebiete sind, bei denen wir Unternehmen beraten, so abwechslungsreich ist auch mein persönlicher Arbeitsalltag. Gerade Consultants und Senior Consultants haben bei EY PAS Reward die Möglichkeit, an vielen verschiedenen Projekten mitzuarbeiten.

Bei der täglichen Arbeit helfen neben mathematischen Analysefähigkeiten und einem guten Grundverständnis von ökonomischen Zusammenhängen besonders die Bereitschaft, etwas Neues zu lernen, sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit. Jeden Tag arbeite ich mit spannenden Personen an interessanten Themen. Und jeden Tag lerne ich neue Methoden und Techniken kennen, die mir den Arbeitsalltag erleichtern.

Wenn Dich das alles jetzt noch nicht abgeschreckt hat und Du neben dem Interesse an Personalthemen auch noch eine gewisse Affinität zu Zahlen mitbringst, bist Du bei uns richtig aufgehoben. Gerne kann ich auch im Vorfeld noch Auskunft über weitere Arbeitsinhalte und Bewerbungsvoraussetzungen geben.

Dabei gilt bei uns stets: Den perfekten Lebenslauf für diesen Job gibt es nicht. Hier arbeiten Wirtschaftswissenschaftler zusammen mit Naturwissenschaftlern und Sozialwissenschaftlern – alle mit dem gemeinsamen Ziel Building a better working world. Bewirb dich gerne und werde Teil unseres Teams.

Viele Grüße

Johannes