Kein Tag und Projekt gleicht dem anderen

Die auf den Weltmärkten herrschende Dynamik stellt Unternehmen heute vor große Veränderungen. Das spüren wir auch bei unserer täglichen Arbeit bei EY, denn kein Projekt und kein Tag gleicht dem anderen. Deshalb möchte ich Euch heute gern mehr aus dem Bereich „Transaction Tax“ berichten.

Unternehmenserwerbe und -umstrukturierungen sind – vor allem in einem internationalen Kontext – häufig sehr komplex. Viele unterschätzen die Auswirkungen. In der Transaction Tax sind wir für die steuerliche Beratung im Rahmen von Due-Diligence-Arbeiten bei Verkäufen und Käufen und bei verschiedenen Umstrukturierungen zuständig.

Dabei beschäftigen wir uns vor allem mit möglichen steuerlichen Risiken beim Kauf oder Verkauf von Unternehmensanteilen („Shares“) oder einzelnen Wirtschaftsgütern („Assets“). Diese eventuell eintretenden Steuerrisiken versuchen wir zu quantifizieren und weitergehend, z.B im Rahmen der Kaufpreisfindung, einzupreisen oder bei Entwurf des „Share Purchase Agreement“ (SPA) – also dem Kaufvertrag bei Erwerb von Unternehmensanteilen – durch geeignete Steuerklauseln zwischen Käufer und Verkäufer bestmöglich zu verteilen.

 

Um eine erfolgreiche Realisierung sicherzustellen, beraten wir unsere Mandanten – überwiegend Private Equity Fonds – in allen betriebswirtschaftlichen, steuerlichen und juristischen Fragen, die mit dem geplanten Unternehmenserwerb oder der geplanten Umstrukturierung in Zusammenhang stehen. Mit unserem integrierten Ansatz sind wir in der Lage, wirtschaftliche Potenziale sichtbar zu machen und Risiken zu minimieren.

Unsere steuerliche Beratungsleistung umfasst unter anderem die Analyse der Ausgangssituation, die Durchführung einer Due Diligence, die optimierende Strukturierung von Unternehmenstransaktionen, die Begleitung bei Kauf- und Verkaufsverhandlungen, die Beratung bei Fusionen, Spaltungen und strategischen Allianzen sowie die Unterstützung bei der Integration erworbener Unternehmen.

1

Dabei arbeiten wir immer interdisziplinär mit anderen EY Teams zusammen wie bspw. unseren EY-Spezialisten mit Fokus auf Umsatzsteuer und Transfer Pricing. Ebenso stehen wir immer in enger Abstimmung mit den Financial-Services-Kollegen und den Kollegen von EY Law, um zu gewährleisten, dass unsere Beratungsleistung nicht nur steuerliche, sondern sämtliche wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen bestmöglich berücksichtigt.

2017-12-29 Chart Blogbeitrag output_v2

Auf dem Chart seht Ihr eine typische Erwerberstruktur, bei der die Möglichkeit und die steuerlichen Konsequenzen aus einer Aufwärtsverschmelzung nach einem erfolgreichen Unternehmenskauf zu prüfen sind, hier insbesondere:

  • Auswirkungen auf steuerliche Verlustvorträge
  • Auswirkungen auf Anschaffungskosten der untergehenden Gesellschaft
  • steuerpflichtiger Verschmelzungsgewinn
  • Grunderwerbsteuer und Umsatzsteuer.

Am meisten gefällt mir an unserer Arbeit die Abwechslung im Job und das Teamgefühl bei Projekten, bei denen sich jeder auf den anderen verlassen kann. Von Anfang an sind neue Teammitglieder in die Projekte eingebunden. Jeder profitiert von einer steilen Lernkurve. Durch die verschiedenen Projekte bauen wir ein breites steuerliches Wissen auf. Wir lernen zudem viele verschiedene Unternehmen und Branchen kennen –nicht nur national, sondern in internationalen Teams nahtlos über Ländergrenzen hinweg.

 

Egal ob durch ein Praktikum oder als Consultant : Wir sind immer auf der Suche nach neuen Kollegen und Kolleginnen. Für einen Einstieg sind Grundkenntnisse im deutschen und internationalen Steuerrecht wichtig. Ebenso braucht es natürlich Zahlenaffinität, Interesse an Neuem und Lust, sich stetig in neue Themen und Problemstellungen einzuarbeiten. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit, einen dualen Master und / oder das Steuerberaterexamen zu machen.

Ich hoffe, ich konnte Euch die Transaction Tax ein wenig schmackhaft machen. Meldet Euch gerne direkt über die Kommentarfunktion in unserem Blog für weitere Fragen.

 

Wenn Ihr Spaß an spannenden Projekten habt und von Anfang an Verantwortung in internationalen Teams übernehmen wollt, seid Ihr in der Transaction Tax genau richtig. Wir freuen uns auf Euch.

Viele Grüße

Simone


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s