Master Your Career 2017 – Get digital in Tallinn!

Die estnische Hauptstadt Tallinn hat so einiges zu bieten: Vor allem beim Thema flächendeckendem Wi-Fi, akzeptierten digitalen Unterschriften oder dem Online-Wahlrecht: Nicht nur in diesen Dingen ist die Stadt anderen Metropolen in Europa schon um einiges voraus.

Es gibt also wohl kaum einen besseren Ort in Europa, um über Zukunftslösungen für eine besser funktionierende Wirtschaftswelt nachzudenken. Ganz im Zeichen der Digitalisierung, kommt dieses Jahr unser Karriere-Event „Master Your Career“ genau deshalb nach Tallinn.

Was hinter „Get digital in Tallinn!“ vom 18. bis 22. Oktober 2017 steckt, verrate ich Euch in diesem Blogbeitrag. Vorab sei aber schon einmal so viel verraten: Als Teilnehmer werdet Ihr zusammen mit den anderen Master- und Bachelorstudierenden im Future Lab an spannenden und innovativen Lösungen der Zukunft arbeiten! Unterstützt werdet Ihr dabei von unseren Experten aus den Bereichen Tax-, Assurance- und Consultingteams.

Bereits heute arbeiten wir bei EY an Themen wie Big Data, Cyber Security, Robotics oder Industrie 4.0 und helfen unseren Mandanten dabei, innovative Lösungen zu finden. Die digitale Transformation spielt in den meisten Beratungsfeldern eine immer größere Rolle.

Digitalisierung ist auch Euer Lieblingsthema? In diesem Jahr laden wir erstmals auch digital-affine Studierende ein, die sich noch auf keinen unserer Fachbereiche festgelegt haben. Im Vordergrund stehen oftmals übergreifende Lösungen, an denen Ihr in Tallinn arbeiten werdet.

Damit Ihr Eure Ideen gut präsentieren könnt, erhaltet Ihr ein professionelles Coaching. Und natürlich wird viel Platz sein, um die Stadt Tallinn selbst zu erleben – technologisch, kulturell und kulinarisch!

Begleitet werdet Ihr von meinen digital erfahrenen Kolleginnen und Kollegen, die Euch Einblicke in unsere innovative Arbeit geben werden. Einige von ihnen möchte ich Euch hier vorstellen.

Zum Beispiel Stefan Wirtz, Manager in den Transaction Advisory Services, der schon als Kind gerne das Internet gehabt hätte, wie wir es heute kennen.

Maria Specht, Senior Tax Consultant in den Financial Services bei EY, liebt es, Sharing-Plattformen zu nutzen.

Was erwartet Ihr von der digitalen Zukunft? Schreibt es uns bis zum 10. September 2017 in Eurer Bewerbung für „Master Your Career 2017“! Auf der verlinkten Seite findet Ihr auch alle Informationen rund um das Event.

Übrigens: „Master Your Career“ führt die Teilnehmer jedes Jahr in eine andere europäische Großstadt. Im vergangenen Jahr ging es zum Beispiel nach Prag. Welche tollen Impressionen und Erfahrungen die Teilnehmer in der tschechischen Metropole sammeln konnten, erfahrt ihr im Erfahrungsbericht von Teilnehmerin Kerstin.

Ihr habt Fragen? Dann meldet euch gerne bei mir.

Digitale Grüße

Eure Benita


2 thoughts on “Master Your Career 2017 – Get digital in Tallinn!

  1. Cooler Blog! Weisst du wer an dem event teilnehmen kann? Konnte nirgendwo finden, ob es nur Studierende sind oder auch Young Professionals. Danke schonmal im Voraus!

  2. Hallo Jennifer,
    schön, dass du unserem Blog folgst und vielen Dank für deinen Kommentar. Das Event „Master Your Career: Get digital in Tallinn“ richtet sich an Studierende vieler verschiedener Fachrichtungen mit erster Praxiserfahrung. Ebenso solltest du ein Interesse für die Bereiche Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Managementberatung und digitale Trends mitbringen. Falls du dabei sein möchtest, bewirb dich gerne bis zum 16. September. Alle weiteren Infos findest du hier: http://www.ey.com/de/de/careers/students/joining-ey/events—master-your-career.
    Viele Grüße
    Benita

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s