Innovation und Entwicklung – Pionierarbeit bei EY

“How can smart products create smarter businesses?” “Can robots help your business be more human?” “How can analytics help accelerate growth in the middle market?”

Der Wunsch, Antworten auf die großen Fragen unserer Zeit zu finden, treibt uns an und führt uns auf neue Wege.

Die oben genannten „Better questions“ zur Digitalisierung werden unsere Zukunft prägen – und spielen bereits eine entscheidende Rolle in meiner Gegenwart. Ich heiße Dr. Michael Wiese und leite die Innovations- und Entwicklungsabteilung von EY im Bereich Wirtschaftsprüfung GSA (Germany, Switzerland, Austria).Innovation und Entwicklung – Pionierarbeit bei EY

Die Digitalisierung bietet ein riesiges Entwicklungspotenzial. Unsere Aufgabe besteht darin, dieses gemeinsam mit unseren Mandanten zu nutzen. In enger Zusammenarbeit entwickle ich gemeinsam mit meinem Team neue Geschäftsmodelle, die auf innovativen Technologien und neuen quantitativen Verfahren aufbauen. So können betriebswirtschaftliche Aufgaben besser und schneller bewältigt werden.

Als einer der Global Player im Prüfungs- und Beratungsgeschäft haben wir den Anspruch, weltweit einsatzfähige Lösungen zu liefern. Unsere Mandanten bewegen sich in einem Umfeld, in dem die Zahl der Anforderungen und der möglichen Lösungen von Tag zu Tag steigt. Wir bieten ihnen Orientierung und praktische Unterstützung, indem wir Technologien anwendbar machen, die für wirklichen Mehrwert sorgen.

Durch die interdisziplinäre Kombination außergewöhnlicher Fähigkeiten können wir echte Pionierarbeit leisten und Innovationen vorantreiben. Spezialisten aus der Betriebswirtschaftslehre, den Natur-, Ingenieurs- und Datenwissenschaften sowie aus der Anwendungsentwicklung beschäftigen sich eingehend mit den Megatrends der Digitalisierung. Unterstützt werden sie von unseren Kollegen aus der Wirtschaftsprüfung, Statistik, theoretischen Physik und Bioinformatik. Sie befassen sich zum Beispiel mit „Big Data“, maschinellem Lernen oder speziellen Datenbankformaten. Auch mit dem „Internet der Dinge“ und der Robotik setzen wir uns intensiv auseinander.

In der Innovations- und Entwicklungsabteilung von EY schlagen wir die Brücke zwischen universitärer Forschung und praktischer Umsetzung neuer Ideen. Aktuell entwickeln wir beispielsweise in einem internationalen Team mit externen Partnern eine Big-Data-Analyseplattform. Es ist faszinierend zu sehen, welche Möglichkeiten die Technologie in diesem Bereich schon heute bietet.

Unsere Aufgaben in der Entwicklung sind extrem anspruchsvoll, aber auch ungemein spannend. Unser junges Team bietet erfahrenen Forschern ebenso wie engagierten Absolventen die Möglichkeit, die Zukunft zu gestalten. Habt Ihr Lust, mit uns auf diese Reise zu gehen? Dann bewerbt Euch online über unser Job-Portal.

Wenn Ihr erst noch mehr über meine Arbeit in der Innovations- und Entwicklungsabteilung von EY erfahren möchtet, stellt mir Eure Fragen gerne als Kommentar hier im Blog.

Euer Michael


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s