People Advisory Services: Der Mensch zählt

Digitalisierung, demographischer Wandel, Globalisierung – diese Megatrends sorgen dafür, dass sich unser Arbeitsmarkt derzeit radikal verändert. Unternehmen müssen auf diesen Wandel reagieren, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein.

Viele Arbeitgeber haben inzwischen erkannt, dass ihr Erfolg entscheidend von den passenden Mitarbeitern und einem verantwortungsvollen Umgang mit ihnen abhängt. Ich helfe ihnen, dabei den richtigen Weg zu finden.

Mein Name ist Anna Roth, und ich arbeite als Senior Manager für die EY People Advisory Services (PAS). Wir beraten Arbeitgeber in allen Fragen rund um HR-Themen: Welche Mitarbeiter bringen das Unternehmen voran? In welchen Fachbereichen arbeiten sie? Und was kann ihnen das Unternehmen bieten?

Unsere Arbeit in den People Advisory Services deckt aktuell im Wesentlichen fünf Themengebiete rund um die Mitarbeiter eines Unternehmens ab: Performance, Talent, Systems, Reward und Mobility.

Wir analysieren für unsere Kunden die vorhandene Mitarbeiterstruktur und entwickeln strategische Ziele für ihre Personalplanung. Zudem schauen wir uns die Entlohnungssysteme unserer Mandanten ebenso an wie die Software, die sie nutzen. Besonders für international tätige Unternehmen ist es wichtig, Fragen der Besteuerung kompetent zu klären. Durch unsere Steuerberatung verfügen wir über großes Fachwissen in diesem Bereich.

Mein besonderer Schwerpunkt liegt im Bereich Talent. Ich arbeite gemeinsam mit meinen Mandanten beispielsweise eine Employee Value Proposition aus. Das heißt, ich suche nach einer Antwort auf die Frage: Was kann das Unternehmen seinen Mitarbeitern bieten, und was erwartet es von ihnen?


Weitere Themenfelder, mit denen ich mich beschäftige, sind das Performance Management, die Karriere- und Erfolgsplanung sowie die Mitarbeiterbindung. Kurz gesagt: Meine Arbeit hilft unseren Kunden, mit Hilfe motivierter und leistungsbereiter Mitarbeiter erfolgreich zu sein und zu bleiben.


Das klingt spannend für Euch? Und Ihr möchtet wissen, was Ihr mitbringen müsst, wenn Ihr in die People Advisory Services von EY einsteigen möchtet? Wer ein wirtschafts-, finanzwissenschaftliches oder juristisches Studium vorweist, sich für Steuerrecht oder Personalthemen interessiert, ist bei uns gut aufgehoben. Kenntnisse in Psychologie oder Change-Management sind ebenfalls vorteilhaft.

Aber auch Quereinsteiger haben gute Chancen in unserer PAS. Weltweit arbeiten 10.000 Menschen auf diesem Fachgebiet – etwa 1.000 davon in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Fachwissen auf anderen Gebieten bringt uns und unsere Mandanten weiter.

Ich habe vor meiner Zeit bei EY zum Beispiel erste internationale Erfahrungen in meinem Heimatland Polen und in Großbritannien gesammelt. Hauptsächlich habe ich dort in den Bereichen Talent Management, Employer Branding sowie Mitarbeitergewinnung und -bindung gearbeitet.

Mehr Einblicke in die People Advisory Services findet ihr auch in unserem aktuellen Magazin EY Spotlight. Bei weiteren Fragen zu meiner Arbeit freue ich mich auf Eure Kommentare.

Eure Anna


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s