„Set Sail“ – ins Steuerabenteuer gesegelt

Eigentlich ist Berlin meine Heimat. Dort studiere ich, Carolin Schönemann, Business Administration an der Hochschule für Wirtschaft und Recht.

Momentan allerdings habe ich meinen Lebensmittelpunkt in eine andere europäische Hauptstadt verlegt. Als „Set Sail “-Praktikantin bin ich am German Tax Desk in London im Einsatz.

Meine Aufgabe ist es, mein Team vor Ort zu unterstützen – vor allem meinen Senior Manager. Ich helfe den Kollegen dabei, über aktuelle Steuerentwicklungen im Bilde zu sein.

Kürzlich habe ich beispielsweise Maßnahmen zur Begrenzung des steuerlichen Zinsabzuges recherchiert, die im Rahmen des „Aktionsplans zur Bekämpfung der Gewinnverkürzung und Gewinnverlagerung“ der OECD diskutiert werden. Ich habe ermittelt, wie verschiedene Länder diesbezüglich vorgehen.

Auch bei der Vorbereitung von Präsentationen und Mitteilungen helfe ich mit. Als in Großbritannien Parlamentswahlen anstanden, habe ich die jeweilige Steuerpolitik der einzelnen Parteien zusammengefasst.

Beim German Tax Desk gibt es auch Fachveranstaltungen zum Thema Steuern, die ich ebenfalls mit vorbereite. Und als Mitglied des Social Committee unserer Abteilung bin ich dafür verantwortlich, hin und wieder Unternehmungen unserer Abteilung zu organisieren. Wir gehen zum Beispiel gemeinsam zum Bowling oder in den Pub.

Für das „Set Sail“-Programm von EY habe ich mich entschieden, um meine Fähigkeiten im Bereich des internationalen Steuerrechts auszubauen. Außerdem wollte ich mich auch persönlich weiterentwickeln.


 

 

 

 

Da ich nach meinem Studium eine Führungsposition in einem internationalen Unternehmen anstrebe, vermittelt mir das Auslandspraktikum wichtige Erfahrungen, die mich auf die Arbeit in einem globalen Umfeld vorbereiten werden. Ein schöner Nebeneffekt des Auslandspraktikums ist zudem, dass ich meine Englischkenntnisse verbessern und die Menschen und Kultur Großbritanniens kennenlernen kann.

Besonders gut gefallen mir die Arbeitsatmosphäre und das internationale Umfeld. Alle Kollegen sind offen und freundlich und haben mir in der Eingewöhnungsphase sehr geholfen.

Außerdem lernt man hier am Global Tax Desk viele Leute aus aller Welt kennen. Da alle in einer ähnlichen Situation sind und noch nicht so lange in London leben, unternimmt man oft etwas zusammen. Ich freue mich darauf, die Stadt noch besser kennenzulernen und bin gespannt, was mich in den kommenden Monaten hier erwartet.

Seid Ihr neugierig geworden? Habt Ihr Lust, ebenfalls ein Praktikum im Ausland zu absolvieren?

Auf unseren Seiten findet Ihr weitere Informationen zum „Set Sail“-Programm. Und natürlich könnt Ihr auch mich gerne fragen, wenn Ihr mehr wissen möchtet. Ich freue mich auf Eure Kommentare.

Eure Carolin


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s