EY-Campus-Scout Maike – die Neue im Bloggerteam

Mein Name ist Maike. Ich bin als Campus Scout für EY tätig und freue mich sehr, Euch als neues Mitglied im EY-Bloggerteam von meinen Erlebnissen bei und mit EY zu berichten.

Heute möchte ich mich jedoch erst einmal vorstellen: Ich absolviere aktuell mein Masterstudium im Bereich Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Finance, Accounting, Controlling, Taxation (FACT) an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Dort bin ich seit Anfang 2015 für EY als Campus Scout im Einsatz und somit die Schnittstelle zwischen Studenten, der Universität und EY. Als Campus Scout helfe ich zum Beispiel bei der Organisation von EY-Events an meiner Universität und stehe den Studenten am Campus bei Fragen zur Verfügung.

 

Meine „EY-Laufbahn“ hat 2014 mit einem Praktikum im Bereich „International Tax Services“ im Münchener Office begonnen. Das war die perfekte Gelegenheit für mich, mein theoretisches Wissen aus dem Bachelorstudium in der Praxis anzuwenden. Am meisten hat mich beeindruckt, wie freundlich und selbstverständlich ich vom ersten Tag an ins Team integriert wurde.

 

Im Dezember 2014 habe ich dann durch das „Master Your Career“-Event von EY die Chance bekommen, eine weitere Serviceline kennenzulernen. Zusammen mit 50 anderen Studierenden und Mitarbeitern von EY verbrachte ich drei spannende Tage im vorweihnachtlichen London. Neben vielen interessanten Einblicken in die Arbeitswelt von EY kamen auch die persönlichen Gespräche mit den EY-Kollegen vor Ort und das Sightseeing nicht zu kurz.

Neben unserem jährlichen EY-Campus-Scout-Treffen in Berlin war die WFI Summer Challenge in Ingolstadt ein weiteres Highlight in meinem EY-Jahr. Unter dem Motto „Recruiting einmal sportlich“ habe ich zusammen mit sieben EY-Kollegen und ca. 800 Studenten aus dem deutschsprachigen Raum drei tolle Tage am Ingolstädter Baggersee verbracht.

Während das EY-Team, bestehend aus Mitarbeitern und Studierenden, im Beach-Soccer um den Sieg kämpfte, konnten sich interessierte Studierende auch am Messestand oder bei Einzelgesprächen über die Karriere- und Einstiegsmöglichkeiten bei EY informieren. Alles nicht wie gewohnt im Businessoutfit, sondern in Sportkleidung und mit einem Eis in der Hand.

Wie Ihr seht, habe ich bei und mit EY schon sehr viele tolle Erfahrungen gesammelt. Genau an diesen Erfahrungen möchte ich Euch in Zukunft teilhaben lassen und Euch zeigen, was mich an EY begeistert.

Falls Ihr jetzt schon Fragen zu Praktika bei EY oder meinen Job als Campus Scout habt, könnt Ihr Euch jederzeit gerne an mich wenden. Über Ideen und Vorschläge für neue Blogbeiträge freue ich mich sehr.

Eure Maike


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s