Auslandspraktikum bei EY – Fragen zu Set Sail

Praktische Erfahrungen sammeln, Sprachkenntnisse verbessern und eine neue Kultur kennenlernen – seid Ihr auf der Suche nach einem spannenden Auslandspraktikum?

Macht es wie ich und absolviert das Set-Sail-Programm von EY. Ich heiße Jonas Ackermann und studiere Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Taxation & Accounting an der Universität Paderborn. Dort bin ich übrigens auch als EY-Campus-Scout aktiv. Im vergangenen Herbst habe ich sechs Monate im Bereich EY Assurance Services in Boston, USA verbracht.

Um Euch Set Sail näherzubringen, habe ich einige Fragen zusammengestellt, die mich im Vorfeld und während meines Praktikums in den USA beschäftigt haben.

Muss man ein Praktikum bei EY in Deutschland absolviert haben, um am Set-Sail-Programm teilnehmen zu können?

Ein Praktikum bei EY in Deutschland im Vorfeld ist nicht erforderlich. Allerdings solltet Ihr schon erste praktische Erfahrungen mitbringen. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem Unternehmen Ihr sie gesammelt habt. Welche genauen Voraussetzungen ein Bewerber erfüllen muss, steht in der Stellenanzeige für das jeweilige Praktikum.

Muss ich während des Praktikums an einer Hochschule eingeschrieben sein?

Ja, die Immatrikulation an einer deutschen Hochschule ist Voraussetzung, um das Set-Sail-Praktikum antreten zu können.

Welche Sprachkenntnisse sind erforderlich?

Gute Englischkenntnisse setzt EY eigentlich immer voraus. Ebenso wichtig ist es, gut deutsch zu sprechen und zu schreiben, da man ja auch mit deutschen Kollegen zusammenarbeitet.

Darüber hinaus sind – je nach Einsatzort – Kenntnisse der Landessprache, beispielsweise Spanisch in Mexiko, nützlich oder sogar notwendig.

Wo finde ich aktuelle Stellenausschreibungen zu Set-Sail-Praktika?

Die Stellenanzeigen sowie weitere Informationen zu Set Sail findet Ihr auf unseren Karriereseiten. Ausschreibungen werden das ganze Jahr hindurch und manchmal auch kurzfristig veröffentlicht.

Ihr könnt Euch im Bewerbungssystem von EY ein Profil anlegen und dort Eure Präferenzen angeben. So werdet Ihr automatisch über spannende und vor allem passende Stellen informiert.


Kann ich selbst festlegen, wann ich mit dem Auslandspraktikum bei EY starte?

Nein, in der Regel leider nicht. Das Praktikum beginnt am jeweiligen internationalen Standort fast immer zu einem festen Zeitpunkt. Welcher das ist, entnehmt Ihr am besten den Stellenanzeigen. 

Wo muss ich mich bewerben und wie geht es dann weiter?

Ihr bewerbt Euch online über das Bewerbungsportal von EY. Dort könnt Ihr auch angeben, an welchem Standort Ihr arbeiten möchtet. Stößt Eure Bewerbung bei EY auf Interesse, werdet Ihr zu einem persönlichen Gespräch oder Telefoninterview eingeladen.

Brauche ich ein Visum für bestimmte Länder?

Ja, für viele Länder wird ein Visum benötigt. Auf den Seiten des Auswärtigen Amtes findet Ihr eine Übersicht, für welche Länder Ihr für die Einreise aus Deutschland ein Visum beantragen müsst.

EY unterstützt Euch bei der Beantragung, übernimmt anfallende Kosten sowie einen Teil der Organisation beim Beantragungsprozess und steht Euch bei allen Fragen zur Seite.

Die wichtigsten Fragen zum Set-Sail-Praktikum bei EY habe ich Euch jetzt hoffentlich beantwortet. Wenn Ihr noch mehr wissen möchtet, fragt mich gerne hier im Blog oder schreibt mir eine Nachricht an meine Campus-Scout-Mailadresse: paderborn@eycampusscout.de.

Euer Jonas


One thought on “Auslandspraktikum bei EY – Fragen zu Set Sail

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s