Master Your Career 2014 – auf nach London

IMG_0181„London Calling“ – mit diesem Ohrwurm im Kopf machte ich mich gestern auf zum diesjährigen Karriere-Event Master Your Career.

Vor mir lagen drei spannende Tag mit 50 Teilnehmern, dem EY-Team und einem herausfordernden Programm in Frankfurt und London: persönliches Karriere-Coaching, ein internationales Projekt, Einblicke in den Alltag bei EY, Christmas Shopping und ein Ausflug in das Londoner Nachtleben.

Nachdem sich die Teilnehmer aus ganz Deutschland zunächst morgens in unserem Office in Eschborn/Frankfurt versammelt hatten, nutzten sie die Gelegenheit, um sich und uns – das EY-Team – kennenzulernen. Die wohl häufigste Frage lautete: „Und in welchem Team bist Du – Assurance, Tax oder Consulting?“

Passend dazu drehte sich eine Aufgabe am ersten Tag auch um gute Zusammenarbeit. Die Teams mussten auf dem Weg nach London eine Präsentation für einen Elevator Pitch zum Thema „Highest Performing Teams“ erarbeiten. Immer wieder kam dabei das Gespräch auf das internationale Projekt, das am nächsten Tag auf die Teilnehmer wartete.

IMG_0197Wir haben natürlich nichts verraten. Und viel Zeit für Spekulationen blieb den Studenten nicht – das erste Highlight des Events fand direkt im Frankfurter EY-Office statt: ein persönliches Coaching nach der LIFO®-Methode. Hier erfuhren die Teilnehmer, unter anderem wo ihre eigenen Stärken liegen und wie sie diese weiterentwickeln können. Maike aus dem Assurance-Team fasste Ihre Eindrücke später so zusammen: „Das Training war super interessant – mit vielen Hintergrundinformationen und hilfreichen Tipps. Jetzt ist mir bekannt, dass ich als Mensch zwar mein persönliches Verhaltensmuster habe, dieses jedoch situationsgerecht anpassen kann.“

IMG_9904

 

Am Nachmittag ging es dann vom Frankfurter Flughafen aus nach London. Dort hatten wir alle die Möglichkeit, unsere Teamwork-Fähigkeiten bei einem Kochevent unter Beweis zu stellen. Dumplings, Burger, Sushi, Wraps und Cocktails – bei der „Street Food Experience“ bereiteten wir an verschiedenen Stationen unser eigenes Essen und Trinken zu.

Nach diesem kulinarischen Genuss präsentierten die Teams ihre Ergebnisse des Elevator Pitches. Beeindruckend, was sie sich in der kurzen Zeit ausgedacht hatten.

Was die Teilnehmer der einzelnen Teams alles noch erleben, erfahrt ihr hier auf dem Blog.

Viele Grüße aus London

Eure Marisa


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s