careerpath@TAS – Camillas vielseitiger Karriereweg

Die Transaction Advisory Services (TAS) bei EY sind ein ausgesprochen spannendes Arbeitsfeld. Für Berufseinsteiger gibt es dort ein Programm, das zahlreiche Einblicke in die Arbeitsweise der TAS gibt.

Ich habe es selbst durchlaufen und dabei nicht nur viele nette Kollegen kennengelernt, sondern auch eine Menge über Unternehmenskäufe und Fusionen gelernt.

Camilla Molitor ist mein Name. Ich arbeite als Senior Consultant im Bereich Transaction Support in Eschborn. Zu EY bin ich – wie so viele hier – über ein Praktikum gekommen.

Im Jahr 2010 bin ich dann über das Karriereprogramm careerpath@TAS als Consultant in die TAS eingestiegen. Das Besondere an diesem Programm ist, dass man in den ersten drei Jahren ganz unterschiedliche Aufgabenfelder kennenlernt und so einen sehr guten Überblick über Transaktionen bekommt.

Meine erste Station war der Bereich Transaction Support – zweifellos eines der wichtigsten Teams im Rahmen einer Transaktion. Denn bevor zum Beispiel ein Unternehmen verkauft wird, müssen solide Fakten her, auf denen die Entscheidung gründet.

Diese liefert eine sorgfältige Prüfung – bei uns Financial Due Diligence genannt. Klingt verantwortungsvoll? Ist es auch!

Das sieht man schon daran, dass sich das Projektteam, das für den Verkäufer zuständig ist, aus Kollegen aller Erfahrungsstufen zusammensetzt. Neben dem Consultant und Senior Consultant sind meist auch ein Manager und ein Partner mit an Bord.

Mindestens zwei bis drei Monate lang arbeitet die Gruppe am Projekt – meistens direkt vor Ort beim Mandanten. Reisefreudig sollte man für diese Arbeit also sein.

Die Betrachtung der Käuferseite findet hingegen bei EY statt, da es meist mehrere Kaufinteressenten gibt und der Informationsaustausch hauptsächlich über einen virtuellen Datenraum stattfindet. Auch die Projektdauer ist in der Regel wesentlich kürzer und nimmt etwa zwei Monate ein.

Ich habe während meines ersten Jahres beide Seiten – Verkäufer und potenzielle Käufer – beraten. Meine Aufgabe bestand dabei hauptsächlich darin, das Datenbuch aufzusetzen und erste Berichtsteile zu schreiben.

Das Datenbuch enthält Analysen zu Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Cash Flow und Working Capital. Bei dieser Arbeit kamen mir meine Excel-Kenntnisse sehr zugute.

Meine zweite Station war der Bereich Operational Transaction Services (OTS). Dort geht es um die operative Planung und Umsetzung von Unternehmensein- oder ausgliederungen, Integration bzw. Carve-out genannt.

An meinem ersten Projekt waren mehr als 40 EY-Kollegen beteiligt – darunter auch viele Kollegen aus anderen Bereichen und anderen Ländern.

An etwas Neuem konnte ich dann an meiner dritten Station mitwirken. Der Bereich M&A  Advisory in Eschborn/Frankfurt befand sich gerade im Aufbau, als ich dort anfing.

Meine Aufgabe bestand hauptsächlich darin, Präsentationen für die Kundenakquise zu erstellen. Weil ich dabei den Markt und die Wettbewerber genau beobachten muss, bekam ich einen guten Überblick und lernte viele verschiedene Branchen kennen.

Was mir an der TAS besonders gut gefällt, sind die vielen netten Kollegen. Insbesondere die junge Altersstruktur und die Bereitschaft, auch noch nach der Arbeit gelegentlich etwas zusammen zu unternehmen, fördern eine gute Zusammenarbeit und tragen zu einer sehr angenehmen Arbeitsatmosphäre bei.

Neben den spannenden Aufgaben in der TAS sind es auch die tollen Kollegen, die dafür gesorgt haben, dass ich auch nach dem Programm gerne in der TAS geblieben bin.

Solltet Ihr Fragen zu careerpath@TAS haben, stellt diese gerne hier auf dem Blog.

Eure Camilla


One thought on “careerpath@TAS – Camillas vielseitiger Karriereweg

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s