Absolventenkongress 2014 – EY erleben

„Nicht jeder kann gleich Chef sein. Aber einen treffen.“

Unter diesem Motto öffnet in gut einer Woche am 26. November der Absolventenkongress 2014 in Köln seine Pforten. Im vergangenen Jahr war ich – Martina Wieczorek – dabei und habe dort meinen heutigen Arbeitgeber EY kennengelernt.

Ich habe zu dieser Zeit in Köln Banking und Finance studiert und wollte mich über Einstiegsmöglichkeiten nach meinem Bachelorabschluss informieren. Der Absolventenkongress ist mit rund 300 Ausstellern Deutschlands größte Jobmesse und somit eine tolle Chance, um an einem Ort gleich ganz viele spannende Arbeitgeber kennenzulernen.

Auf der Messe angekommen, bin ich schnell auf EY aufmerksam geworden, denn der riesengroße Stand war nicht zu übersehen.

Positiv aufgefallen ist mir sofort, dass sehr viele EY-Mitarbeiter da waren und die Besucher aktiv ansprachen – im Gegensatz zu anderen Unternehmen, die viel zu wenig Standpersonal hatten, so dass man sich für ein persönliches Gespräch lange anstellen musste. Bei EY drückte mir auch keiner einfach eine Broschüre in die Hand. Stattdessen beantwortete mir eine Mitarbeiterin geduldig alle Fragen – und das eine ganze Stunde lang.

Da mir sehr gut gefiel, was sie mir über die Einstiegsmöglichkeiten und den Berufsalltag erzählte, traf ich mich kurze Zeit später bei einem Firmenkontaktgespräch in Köln noch einmal mit EY. Dabei habe ich von der Traineestelle in der Wirtschaftsprüfung erfahren und mich anschließend sofort online beworben. Nachdem ich den Online-Test gemacht hatte, wurde ich zum Gespräch eingeladen. Schon einen Tag später kam die Zusage.

Am 1. September habe ich dann bei EY in Eschborn als Trainee im Bereich FSO/Asset Management angefangen. Viel Zeit für Nervosität und Eingewöhnung blieb mir nicht.Schon am zweiten Tag bin ich mit meinen Kollegen zu einem Mandanten gefahren, um bei ihm vor Ort zu arbeiten. Dort wurden wir sehr nett empfangen, und ich durfte – genau wie meine erfahreneren Kollegen – sofort richtig loslegen.

So schnell kann es also gehen: Gestern noch auf dem Absolventenkongress, heute schon mittendrin im Berufsleben!

Das möchtet Ihr auch? Dann ist hier mein Tipp: Schlendert doch am 26. und 27. November einfach mal am EY-Messestand vorbei. Ich bin mir sicher, Ihr werdet von meinen Kollegen angesprochen.

Löchert sie mit all Euren Fragen und habt keine Scheu. Ich hatte auch einfach alle Fragen gestellt, die mir spontan in den Kopf kamen. Und das Wichtigste: Seid spontan und locker, denn beim Absolventenkongress seid Ihr in der Position des Interviewers.

Eure Martina


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s