Faszinierende CeBIT – mit EY auf der weltgrößten IT-Messe

Fußballspieler träumen von der ersten Bundesliga. Schauspieler träumen davon, an der Oscarverleihung teilzunehmen. Und wovon träumen IT’ler? Von der CeBIT! So ist und war das zumindest bei mir. Schon zu Schulzeiten hat mich die weltweit größte Messe für Technologie fasziniert.

Mit EY habe ich die Messe dieses Jahr zum ersten Mal nicht als Besucher, sondern als Aussteller und mit eigenem Messestand erlebt. Ich sage jetzt mal bewusst: „Sehr cool, diese Messeatmosphäre.“

Unglaublich viele Menschen, super spannende Produkte, technologische Visionen – und ich mittendrin. Um den Überblick in den vielen Hallen zu behalten, braucht man Ausdauer und mehrere Tage Zeit.

Vielleicht fragt ihr euch schon, warum wir von EY in Hannover waren? Das hat verschiedene Gründe.

IT-Themen sind ein Schwerpunkt unserer Managementberatung im Bereich Advisory – und auch mein Steckenpferd. EY ist zudem weltweiter Partner von CODE_n – einer der führenden internationalen Netzwerkplattformen für Start-Ups im Technologieumfeld.

Auch 2014 ist die Veranstaltung inklusive eines internationalen Gründerwettbewerbs ein Highlight der CeBIT. Das Programm steht unter dem Motto „Driving the Data Revolution” und dreht sich rund um das Thema „Big Data”.

In der Recruiting-Area der Code_n Halle habe ich viele Studenten und Absolventen kennengelernt. Dort hatte ich unter anderem eine Aufgabe, die mir besonders viel Spaß macht: Euch für meinen Job zu begeistern und von meinem Arbeitsalltag in all seinen Facetten zu erzählen.

Sehr interessant für viele Besucher – und auch für mich – war es, gemeinsam die Fallstudie von EY durchzugehen und die verschiedenen Lösungsmöglichkeiten für die kniffligen Probleme eines realen Fallbeispiels zu diskutieren. Ein weiteres Highlight waren die Gespräche mit den Start-Up-Unternehmen in der Code_n Halle.

Wie Ihr vielleicht aus meinem ersten Blogbeitrag wisst, habe ich im Studium selbst ein Start-Up gegründet, das sich mit Entwicklung von Software beschäftigt hat. Jetzt bin ich Manager bei EY, und das Thema Start-Up ist mein Hobby geblieben.

Auch in meiner Freizeit halte ich mich gerne über die IT-Gründer-Szene auf dem Laufenden. Die CeBIT hatte für mich also auch eine echte Hobbyseite.

Foto 3 (6)Auf dem Foto bin ich übrigens mit den diesjährigen Gewinnern des Code_n-Wettbewerbs, Viewsy aus London, zu sehen. Ich konnte ein wenig mit den Leuten von Viewsy plaudern und mehr über ihre spannende Idee erfahren. Sie wollen das Verhalten von Kunden bei Einzelhändlern über die WLAN-Verbindung von Smartphones analysieren.

Auch mit anderen Start-Ups habe ich über mögliche Schnittstellen und Geschäftsfelder gefachsimpelt und philosophiert. Als ehemaliger Gründer eines Start-Ups hat mir dies natürlich großen Spaß gemacht – für EY dieses Mal sozusagen von der anderen Seite aus.

Ich hoffe, ich konnte Euch meine Erfahrungen und Begeisterung für die CeBIT in diesem Beitrag ein bisschen näherbringen. Seid Ihr auch auf der diesjährigen CeBIT gewesen? Was war Euer schönstes oder interessantestes Erlebnis?

Schreibt uns – wir sind gespannt auf Eure Berichte!

Euer Mario


One thought on “Faszinierende CeBIT – mit EY auf der weltgrößten IT-Messe

  1. Die CeBIT war für mich auch eine Premiere und ein absolutes Highlight gewesen. Es gab für mich sehr viele interessante Stände, unter anderem die EY-Recruiting-Area. Ich hatte die Möglichkeit mich umfassend zum Advisory-Bereich bei EY zu informieren und gleichzeitig interessante neue Leute kennenzulernen. Hierbei noch einen besonderen Dank an Dana, Mario und Benny für die Erfahrungsberichte vor Ort!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s