3, 2, 1 … Willkommen auf unserem EY-Blog!

Willkommen auf unserem EY-Blog

Stellt Euch vor, Ihr steht vor unserer Tür. Sie öffnet sich und Ihr tretet ein. Vor Euch liegt ein sehr langer Flur mit vielen Türen, dessen Ende Ihr noch nicht erkennen könnt. In jedem Zimmer findet Ihr eine andere Information über den Alltag in einem internationalen Unternehmen.
Überall könnt Ihr Fragen stellen und mit uns diskutieren. Wann immer Ihr vorbeischaut, seid Ihr herzlich willkommen – unabhängig davon, ob oder wie gut Ihr uns kennt.


Herzlich willkommen auf unserem EY-Blog!

Regelmäßig werden Auszubildende über ihren ersten Arbeitstag und Praktikanten über spannende Einsätze im In- und Ausland berichten. Consultants erzählen, was sie an ihrer Arbeit für internationale Kunden fasziniert. Und Manager erläutern Euch unsere Teamkultur, auf die wir besonders stolz sind. Und es wird nicht nur an unseren Partnern sein, für Euch unseren Anspruch Building a better working world mit Leben zu füllen.

Denn wir wollen die Dinge voranbringen und entscheidend besser machen – für unsere Mitarbeiter, unsere Mandanten und die Gesellschaft, in der wir leben. „Klingt gut“, werdet Ihr jetzt vielleicht denken. „Aber was heißt das konkret?“

Genau! Fragt uns, wenn Euch etwas unter den Nägeln brennt. Dafür haben wir diesen Blog ins Leben gerufen.

Wir wollen mit Euch in den Dialog treten. Und vielleicht ist das der Start in eine gemeinsame Zukunft, in der wir viel voneinander lernen. In jedem Fall laden wir Euch herzlich dazu ein mitzumachen, unsere Beiträge zu kommentieren, Ideen zu posten und unsere Welt zu hinterfragen.
Sehen Wirtschaftsprüfer vor lauter Zahlen auch mal Menschen? Arbeiten Managementberater rund um die Uhr ohne Ausgleich? Kann man als Steuerberater auch in den USA arbeiten? Und wie stressig ist es, wenn eine große Transaktion in ihre heiße Phase gleitet?

Wir möchten Euch authentische Einblicke gewähren, die frisch aus dem Alltag unserer Kollegen kommen. So erfahrt ihr viel über unsere Dienstleistungen, die wir rund um die Welt in 150 Ländern anbieten. Ihr lernt unsere vier Bereiche kennen, die wir Servicelines nennen, und entdeckt, dass sehr viele Menschen bei EY in internationalen Teams arbeiten, in denen sie zahlreiche Menschen aus anderen Ländern und Kulturen kennenlernen.

Was uns im Arbeitsalltag umtreibt, gilt für viele Unternehmen und Branchen: Wie steht es eigentlich um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie? Darf ich mit Jeans zum Kunden? Was passiert, wenn ich um 12 Uhr ins Büro komme, aber bis 21 Uhr arbeite?
Kurzum – hier starten wir einen Blog, in dem wir mit Euch über spannende Fragen diskutieren wollen. Oft im EY-Kontext, aber nicht nur. Schaut einfach öfter vorbei und überzeugt Euch davon, was aus unserem Ansatz geworden ist.

Und das ist unser aktuelles Blog-Team:

Ari, Master-Studentin der VWL an der FU Berlin, ist erfahrene EY-Praktikantin und einer unserer Campus-Scouts. Sie wird sich in unserem Blog auf die Themen Studium, Unileben, Praktika, Bewerbung und Berufseinstieg konzentrieren. Daneben wird sie aber dafür sorgen, dass die Themen jenseits der Arbeit nicht zu kurz kommen. Lasst Euch einfach überraschen.

Mario, Manager, seit 2009 bei EY und in unserer Managementberatung tätig, liefert Euch spannende Einblicke in den Arbeitsalltag und in das Leben eines Beraters – vor Ort beim Mandaten, im Office und im Team.

Und nicht zuletzt versorge ich, Dana, Euch mit aktuellen, karriererelevanten Themen, die uns bei EY beschäftigen. Seit April 2010 bin ich nun Teil der EY-Familie und im Employer Branding tätig! Jetzt freue mich schon auf eine spannende Zeit mit Euch und unserem Blog!
Eure Dana Kilias


2 thoughts on “3, 2, 1 … Willkommen auf unserem EY-Blog!

  1. Liebe Blog-Autoren,

    das klingt doch nach einer guten Idee. Möget ihr stets gute Ideen, Zeit und Kraft haben dieses Blog für uns Leser attraktiv zu halten!
    Viel Spaß beim Austausch und der Kommunikation.

    Grüße Ralf (der sich immer noch über SEINE “better working world” freut, seit dem er von Euch diese Trinkflasche mit dem Filter bekommen hat)

    1. Lieber Ralf! Dankeschön 🙂 wir freuen uns über dich als ersten Kommentator und wünschen dir noch viel Spaß beim Lesen! Viele Grüße, dein EY Team

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s