Tax Manager – alles eine Frage der richtigen Balance

Steuerberatung: Das ist viel mehr als Akten wälzen und Steuererklärungen erstellen. Unsere Kollegen aus der Serviceline Tax unterstützen unsere Mandanten zum Beispiel bei der Optimierung ihrer Steuerbelastung oder bei komplexen Transaktionen und Unternehmensreorganisationen im In- und Ausland. Um Euch einen kleinen Einblick in den Alltag unserer Steuerberater zu geben, habe ich meinen Kollegen Felix Bussmann gebeten, sich und seinen Job hier im Blog einmal vorzustellen.

Das mache ich bei EY:

Ich bin Manager im Transfer Pricing, einem Teilbereich der Steuerberatung bei EY. Continue reading

Talent Day – so geht Kennenlernen bei EY

Habt Ihr schon vom Talent Day bei EY gehört? Dazu laden wir Bewerberinnen und Bewerber ein, die wir auf Grund ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen gern näher kennenlernen möchten.

Wir verbringen mit ihnen einen ganzen Tag. Anders als bei einem kurzen Vorstellungsgespräch haben so alle mehr Zeit, um sich zu beschnuppern.

Die wichtigsten Informationen zum Talent Day habe ich für Euch in unserem heutigen Blogbeitrag zusammengefasst.

Continue reading

Master Your Career – London ruft

Wisst Ihr, worauf ich mich im kommenden Dezember am meisten freue? Ja, auf Weihnachten auch.

Aber der Höhepunkt meines beruflichen Kalenders findet schon zwei Wochen vorher statt: Vom 11. bis 13. Dezember geht es für mich mit zum Event Master Your Career nach London!

Master Your Career ist ein Karriere-Event für Masterstudierende oder Bachelorabsolventen, die kurz vor dem Abschluss stehen und die Bereiche Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung oder Consulting näher kennenlernen möchten.

Und wo könnte man das besser als im EY Headquarter in London?

Ich gehöre zum deutschen EY Team vor Ort und werde unsere Teilnehmer begleiten. Ich freue mich schon sehr darauf, in London interessante Studierende kennenzulernen. Continue reading

IILC 2014 – unser Selfie mit dem EY CEO

„Vergiss niemals, woher Du kommst.“ Diesen Satz gab Mark Weinberger, Chairman und CEO von EY, den fast 3.000 Teilnehmern der 18. International Intern Leadership Conference (IILC) in Disneyland, Orlando/Florida, mit auf dem Weg.

Für EY-Praktikanten aus der ganzen Welt wurde dieses große Treffen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Mittendrin waren Franziska Hoffart (25) und Jérôme Thomas (27) aus Deutschland. Die beiden Studenten haben ein Praktikum bei EY gemacht und sind Campus Scouts an den Unis Bayreuth und Potsdam. Continue reading

TAS Consultant – Do it with passion or not at all

Vor knapp drei Jahren ist Ewa Blazejewska als Consultant in unseren Bereich  Transaction Advisory Services (TAS) eingestiegen, Spezialgebiet Transaction Support.

In ihrem Alltag hat sie oft mit riesigen Summen zu tun – Ewa prüft Finanzunterlagen für Mandanten, die Unternehmen kaufen oder verkaufen möchten. Quasi zwischen zwei Transaktionen hat sie uns mehr über ihren Job bei EY verraten.

Hallo Ewa, Firmenkäufe und –verkäufe – klingt aufregend. Ist Dein Arbeitsalltag auch wirklich so spannend?
Wenn ich mir klar mache, woran ich mitarbeite – auf jeden Fall. Über die Fusionen, Käufe oder Verkäufe wird ja oft auch in den Medien berichtet.

Auf der anderen Seite konzentriere ich mich sehr auf meine konkreten Aufgaben. Und da darf ich mich nicht ablenken lassen.

Was genau machst Du als TAS Consultant?
Ich analysiere die Finanzdaten eines Unternehmens aus Käufer- oder Verkäufersicht. Zudem führe ich Wettbewerbs- und Branchenanalysen durch, um herauszufinden, wie sich ein Unternehmen im Vergleich zum Wettbewerb entwickelt. Continue reading

Vereinbarkeit von Familie & Beruf – kEYn Problem?

Wie meistere ich den Spagat zwischen Familie und Beruf? Diese Frage beantwortete Christian Buechler, Senior Manager im Bereich Risk & IT bei EY, vor fünf Jahren im Praxistest.

Er nahm jeweils neun Monate Elternzeit und reduzierte anschließend seine Arbeitszeit auf eine Drei-Tage-Woche. So konnte er eine aktive Rolle bei der Erziehung seiner beiden Töchter Lilly und Emma übernehmen.

Seine Frau ist Finanzchefin der deutschen Tochter eines US-Konzerns. Gemeinsam entschieden sie sich, die Verantwortung für die Betreuung ihrer Töchter zu teilen. Continue reading

EY Pathfinder-Initiative – meine Chance zum Erfolg

Trotz Lücken im Lebenslauf eine Ausbildung bei einer renommierten Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft absolvieren? Mit EY geht das – und ich bin wohl das beste Beispiel dafür.

Ich heiße Esengül Karaduman, bin 25 Jahre alt und komme aus Frankfurt am Main. Bei EY habe ich mit Hilfe der Pathfinder-Initiative eine Ausbildung als Kauffrau für Bürokommunikation absolviert.

Angefangen hatte ich meine Lehre zunächst in einem anderen Unternehmen, in dem aber leider nicht alles so funktionierte, wie es sollte. Ich war damals sehr unglücklich und wusste nicht, wie es weitergehen sollte.

Klassenkameraden aus der Berufsschule, die ebenfalls „Pathfinder“ sind, machten mich dann auf die Initiative von EY aufmerksam. Continue reading